Idee / Vision

Unser Alpenland - echt. original. urchig.

 

Das Prättigau gehört zu den bedeutendsten Alpregionen Graubündens; jeder dritte Bündner Alpkäse stammt aus dem Prättigau. Auf 24 Sennalpen werden Sommer für Sommer mehr als 120’000 Kilo Alpkäse und 13’000 Kilo Alpbutter hergestellt. Hinzu kommen über 30 Alpen für Mutterkühe, Jung- und Galtvieh, Schafe, Ziegen und Pferde. Für das Prättigau hat die Alpwirtschaft mit ihrer jahrhundertealten Kultur nach wie vor eine grosse Bedeutung.

Das Prättigauer Alp Spektakel ist mehr als nur ein einfaches Alpfest. Die Organisatoren haben sich zum Ziel gesetzt, mit dem Alp Spektakel einen Stein ins Rollen zu bringen, der allen Beteiligten auch einen ökonomischen Nutzen bringen soll:

  • Vom Alp Spektakel sollen die Prättigauer Bäuerinnen und Bauern profitieren, weil sie gemeinsam für ihre naturnahen Produkte Werbung machen und so von einem gesteigerten Produktabsatz profitieren können.
     
  • Vom Alp Spektakel soll weiter der Tourismus profitieren können, weil neue Gäste im Schlepptau der Medienarbeit auf das Prättigau aufmerksam werden und diese das Prättigau als kleine aber feine Ferienregion für sich entdecken.
  • Vom Alp Spektakel soll aber auch das Prättigauer Gewerbe profitieren können, weil ein gesunder Bauernstand und ein gut funktionierender Tourismus über die Wertschöpfungskette direkt mit dem Gewerbe als Zulieferer verbunden sind.
     
  • Vom Alp Spektakel sollen schliesslich aber auch alle einheimischen und auswärtigen Besucherinnen und Besucher profitieren, indem sie aktiv in den Anlass eingebunden werden. Sie haben die Möglichkeit, regionale Produkte und deren Produzenten, die Menschen und Familien dahinter, kennen zu lernen. Wir bieten den Alp Spektakel Besuchern einen sinn- und erlebnisreichen Kontakt zur Prättigauer Landwirtschaft.

Tausende Besucher aus dem ganzen Alpenraum

  • Je mehr sich Stadtmenschen in hochmodernen und vollklimatisierten Räumen aufhalten, desto öfter entsteht bei vielen die Sehnsucht nach dem einfachen Leben in der freien Natur. Der Mythos des Alplebens zieht jährlich mehr von ihnen in seinen Bann. Gegen 10'000 Gäste aus dem benachbarten Ausland, den Ballungszentren des Mittellandes und der Ostschweiz gehören daher ebenso zum Zielpublikum des Alp Spektakels wie Einheimische und die Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Regionen und Talschaften. Wir freuen uns auch dieses Jahr wiederum auf viele Besucher und Mit-Macher von nah und fern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details