Rinderspektakel

Am Sonntag, 08. Oktober 2017 hat das 10. Prättigauer «Rinderspektakel» mit dem Jungzüchterwettbewerb und die Wahl der «besten Prättigauer Alpkuh» stattgefunden.

Alpkönigin 2017: Pinia

Bei der Prättigauer Rinderausstellung, dem Rinder-Spektakel, wurden nicht nur die drei Titel «Rinder-Champion», «Schöneuter Rinderspektakel» sowie «Miss Rinderspektakel» vergeben, sondern es wurde auch die «Alpkönigin 2017» erkürt. Bei diesem Wettbewerb spielten nicht nur Aussehen und aktuelle Kondition eine Rolle, sondern auch die Milchleistung der ersten beiden Alpwägungen sowie weitere fünf Kriterien.

  • Titel Alpkönigin 2017 sicherte sich die Kuh Pinia aus dem Stall von Hans Valär-Pollett, Jenaz
Alpkönigin Pinia aus dem Stall von Hans Valär-Pollett, Jenaz
  • Zur Miss Rinderspektakel gekürt wurde Panama aus dem Stall von Thomas Roffler-Flütsch aus Grüsch.
Miss Rinderspektakel Panama / Thomas Roffler-Flütsch, Grüsch
  • Der Titel Rinder-Champion wurde an Blue von Züchter Andreas Tarnutzer aus Pusserein vergeben.
Rinderchampion Blue, Tarnutzer
  • Siegerin im Schöneuter-Wettbewerb wurde Riana aus dem Stall von Georg Florin, Serneus.
Schöneuter Riana, Georg Florin

«Rinderspektakel» und Wettbewerb «Heermesserin» 2017

Die Rangliste vom 10. Rinderspektakel 2017 sowie die Rangliste der Alpkönigin 2017 finden Sie hier:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details